Konzert mit der Huckstorf Bande im Bahnhof Kröpelin


Zu einem Konzert mit der Huckstorf-Bande lädt der Verein „de DROM e.V.“

am Sonnabend, 29. Dezember, ab 20 Uhr in den Bahnhof Kröpelin ein.


Die Musiker standen schon mehrfach als das „dynamischte Trio der

Hansestadt Rostock“ bei den legendären Baustellenkonzerten im Kulturbahnhof auf der Bühne.

Nun ist aus der Band ein Quartett geworden: Sänger und Songwriter

Bernd Huckstorf, Stephan Blau (Sologitarre) und Leo Sieg (Cajon)

werden unterstützt von Dirk Huckstorf (Kontrabass).


Die Musiker mit ihren unterschiedlichen Stilistiken schlagen mit der Huckstorf Bande ein neues Kapitel auf:

Folk, Rock-A-Billy/Rock´n´Roll, Blues und Blue-Grass finden sich zu

einer Einheit.



Foto: Huckstorf Bande

Stephan Blau, Leo Sieg, Bernd Huckstorf und Dirk Huckstorf (v.l.)

Sonnabend,

29. Dezember 2018,

20 Uhr