"de Drom" = niederdeutsch "der Traum"

(placeholder)
(placeholder)

"Texas – Kröpelin"

>> Die "Pass over Blues Band" ist eine der besten Bluesbands aus Deutschland. <<

de DROM e.V.

Quartier Kröpelin, Bahnhofstr. 1, 18236 Kröpelin

Telefon 038292.820495

Vorverkauf 15 EUR

Karten bei Landhandel Bienas, Hausgeräte Burghardt, Framm Bürotechnik (alle Kröpelin) sowie Bäckerei Harms (Reddelich). Kartenbestellung auch über vorstand@de-drom.de


Abendkasse 20 EUR

Sonnabend, 23.09.2017, 20 Uhr

feat. Harro Hübner & Kat Baloun

PASS OVER BLUES BAND

Manche Dinge brauchen Zeit zum Reifen. Das kann ein guter Wein sein, ein edler Whiskey oder ... Musik!

In diese Kategorie gehört die Pass Over Blues Band. Sie gehört zu dem Besten, was in den vergangenen 25 Jahren an Blues und Bluesrock aus deutschen Landen aufgeboten wurde.


Im Konzert „Texas – Kröpelin“ entführt die Pass Over Blues Band in die Welt des Blues ...

Ein musikalischer Genuss in der Besetzung Roland Beeg, Harro Hübner, Lutz Mohri, Michiel Demeyere

und als Gast Kat Baloun.

Literatour!


Am Dienstag, dem 26. September, 19.30 Uhr lesen die Autoren Matthias Teut und Frank Friedrichs im Rahmen ihrer Lesetour bei „de DROM“ im Bahnhof Kröpelin aus ihren Büchern „Erellgorh – Geheime Mächte“ und „Erntedank in Vertikow“.


Der erste Band der Fantasy-Reihe, „Erellgorh – Geheime Mächte“ von Matthias Teut (49) stand auf der Shortlist für den Deutschen Phantastik-Preis. Eine packende Geschichte um drei junge Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen und plötzlich mit ihren magischen Fähigkeiten konfrontiert werden.


„Erntedank in Vertikow“, ein humorvoller Mecklenburg-Krimi von Frank Friedrichs (48), spielt in einem fiktiven Dorf bei Gadebusch. Dass der ehemalige Organist Peer Wesendonk seinen ersten Fall überhaupt löst, liegt weniger an seinem detektivischen Können als an der Hilfe der oft skurrilen Nachbarschaft.

Der Eintritt ist frei.

(Für das leibliche Wohl wird gesorgt.