SHOAH – Wie war es menschlich möglich?



26. Januar bis 28. Juni 2020


Eine Ausstellung der Jerusalemer Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz.

de DROM e.V., Kulturbahnhof Kröpelin, Bahnhofstr. 1, 18236 Kröpelin

geöffnet täglich nach Vereinbarung: Tel. 038292 820495, vorstand@de-drom.de

Presse:

--> Thüringer Erklärung aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung der nationalsozialistischen Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora am 11. April 1945   [hier unterzeichnen]  <--

Unter Einhaltung der Hygienebestimmungen ist die Ausstellung "SHOA" vom 14. Juni bis zum 28. Juni nach Vereinbarung wieder geöffnet (Telefon 038292 820495). Die weiteren zu den "3. Deutsch-Israelischen Kulturtagen Mecklenburg-Vorpommern" geplanten bzw. wegen der Corona-Pandemie zunächst ausgefallenen Veranstaltungen werden – soweit zulässig und möglich – bis zum 25. Oktober 2020 durchgeführt und hier rechtzeitig angekündigt. Bitte fordern Sie unseren Newsletter an.